Malraum

Begleitetes Malen

Der Malraum bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen Raum in welchem es kein «richtig» oder «falsch» gibt. Sie dürfen ohne Druck und Vorgabe ihre eigene Kreativität entwickeln und entfalten. Intuitiv entstehen Formen, Malspuren und Bilder. Wir können unseren eigenen Grenzen begegnen und üben sie vielfältig zu überwinden oder zu weiten. Das Malen fördert die Feinmotorik, die Konzentration, das Selbstvertrauen und die Ausdauer. Gemalt wird an der Malwand mit Farben und Pinsel von hoher Qualität. Diese ermöglichen einen kreativen Malprozess, bei dem nicht das Ergebnis im Vordergrund steht, sondern das Malen selbst.

«Jedes Kind liebt es zu malen, geniesst seine bunten Spuren auf dem Papier – solange bis wir Erwachsenen anfangen, sein Bild zu deuten, zu loben, zu verbessern oder gar zu benoten. Denn dann malt das Kind, was wir sehen wollen, seine ursprüngliche Lust am Spiel mit den Farben und Formen geht allmählich verloren. Es gerät in eine Abhängigkeit, aus der es sich nicht mehr lösen wird.» Arno Stern

 

Maltherapie

Die personenorientierte Maltherapie ist eine eigenständige Methode in der Mal- und Kunsttherapie, mit dem Ziel, Menschen in allen Altersstufen, in den unterschiedlichsten Lebenslagen, bei Veränderungs- und Entwicklungsprozessen zu begleiten und zu unterstützen.


Maltherapie für Kinder

  • Entwicklungsverzögerung
  • ADS / ADHS, Wahrnehmungsstörung
  • Aufarbeitung von Verlust von Menschen und Tieren
  • Ängste werden erkannt und überwunden
  • Frustrationstoleranz stärken
  • Andere einschneidende Erlebnisse

Malzeiten Kinder:

Mittwoch: 13.30 Uhr bis 14.45 Uhr – Einstieg jederzeit möglich.

Kosten Kinder:

In der Gruppe: Fr. 40.– pro Mal.

Für Kinder mit einer Beeinträchtigung wird nach Wunsch ein individuelles Angebot erarbeitet, Preise für Einzeltherapie auf Anfrage.


Maltherapie für Erwachsene

  • Eigene Muster erkennen und ev. verändern
  • Qualitäten entdecken
  • Neue Sichtweisen gewinnen
  • Ängste abbauen
  • Verletzungen und Enttäuschungen verarbeiten
  • Trauerarbeit

Malzeiten für Erwachsene:

Montag:         18.00 Uhr bis 19.45 Uhr

Donnerstag:     9.00 Uhr bis 10.45 Uhr

Samstag:       10.00 Uhr bis 11.45 Uhr

Kosten Erwachsene:

In der Gruppe:             Fr. 70.– pro Mal

Einzeltherapie:             Fr. 90.– pro Mal


Leitung:

Christa Frei, Maltherapeutin  


Ausbildungen:

Ausbildung Maltherapeutin am Institut für Humanistische Kunsttherapie Zürich

Ausbildung Malbegleitung bei Elisabeth Walder, Baden, www.malraumbaden.ch

Seelsorgeausbildung Stiftung Schleife

Langjährige Erfahrung in Malbegleitung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen

Langjährige eigene Malerfahrung

Mitglied des Netzwerks von Malbegleiterinnen und Malbegleitern

 

Infos und Malplatzreservationen:

Kontaktformular oder Telefon 044 950 01 24